Entlassung

Entlassung

Mit Ihrer Einwilligung bereiten wir schon während Ihres Aufenthaltes Ihre Entlassung sorgfältig vor. Benötigen Sie mehr Hilfe und Unterstützung, sorgen wir durch unser strukturiertes Entlassungsmanagement für eine Anpassung an Ihren neuen Bedarf. Spätestens einen Tag vor Ihrer Entlassung wird die Stationsassistentin die Einzelheiten Ihrer Entlassung mit Ihnen besprechen. Wenn Sie nicht abgeholt werden können, werden wir einen Transport für Sie organisieren.
Arztbrief und Medikamentenplan werden Ihnen ausgehändigt.
Die Medikamente werden Ihnen mitgegeben bis die weitere Versorgung durch Ihren Hausarzt sichergestellt ist.
Das Pflegepersonal ist Ihnen beim Packen gern behilflich.
Entlassungszeit: ab 10.30 Uhr

Nach der Entlassung

Sollten Sie nach Ihrer Entlassung noch Fragen haben, melden Sie sich gern bei uns.
Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 09:00-19:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 10:00-14:00 Uhr
Telefon: 04541-13 37 00

Sozialberatung